Eine fahrende Couch, Kabelsalat und der Geist gelebter Openness - Eindrücke von der 17. ?Gulaschprogrammiernacht? in Karlsruhe

Publikationsdatum: 27.05.17 10:00    Letzte Aktualisierung: 12.07.18 16:19

?Hacken, Gulasch, Vorträge, Cloud, Tschunk, Workshops, Lounge, Mate, Spaß am Gerät. Dies und noch viel mehr kannst du auf der GPN17 erleben. Komm vorbei!? ? Mit diesen Worten lockt der Karlsruher Chaos Computer Club, der Entropia e.V., vom 25. bis 28. Mai 2017 Programmierer und Entwickler, aber auch interessierte Laien in das Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) zu einem der größten Szenetreffen in Deutschland. 

 

Bereits im Eingangsbereich präsentiert sich die sogenannte ?Gulaschprogrammiernacht? vor allem als eine Mischung aus Kunst, Lan-Party, Fachvorträgen und Festival. Neben einer Hängemattenburg sitzen Besucher in überwiegend schwarzen T-Shirts mit Laptops und Gitarren auf einer Wiese, während eine motorisierte Couch über den Gehweg düst und elektronische Musik aus dem Foyer erklingt. Auf dem Tagungsprogramm stehen Vorträge zu unter anderem ("esoterischen") Programmiersprachen, Wifi-Verschlüsselung, Überwachung, digitalisierten Stromnetzen, und Smart-Homes. Wenn zum Beispiel vor einem versierten Hacker-Publikum über das Sicherheitskonzept von Smartmetern referiert wird, sind die Reaktion und vorgeschlagenen Initiativen (z.B. "open smart-meter") auch aus TA-Perpektive interessant. Denn auf dem Treffen wird nicht nur von der Zukunft erzählt, sondern auch Zukunft konkret gestaltet: Freifunker, CCC-Ableger und FabLabs aus verschiedenen Städten Europas haben für 3 Tage und Nächte ihre 3D-Drucker und Arbeitsplätze in das ?Hackcenter? verlagert, um Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam Programme zu entwickeln. Ein Highlight ist der Wettbewerb ?Hack the Badge?: Ein Arduiuno kompatibler Mikrocontroller mit diversen Schnittstellen (z.B. wifi) und Sensoren wurde am ersten Tag von den Veranstaltern herausgegeben und wartet darauf, um neue Funktionen und Programme erweitert zu werden. Angetreten sind bereits Teams für die Implementierung eines HiFi-Streaming-Systems und das ?Warpzone Lasertag?-Spiel. Die Ergebnisse werden mit offenem Programmcode am letzten Tag der Veranstaltung von den Entwicklern präsentiert. Bis dahin lädt eine offene Szene aus Nerds, digital Natives und Interessierten ein zu Löten, Nähen, Coden, Basteln und Diskutieren bei Musik, Mate und Gulasch (?vegan oder mit Fleisch?). Eine facettenreiche und inspirierende Veranstaltung für offene Geister von morgen.
 
Weitere Information: https://entropia.de/GPN17

geschrieben von Maximilian Roßmann | 7465 Aufrufe, 0 Kommentare ccc karlsruhe zkm
Benutzer Beiträge Datum
Marius Albiez 6 Vor 1 Monat
Dirk Hommrich 5 Vor 2 Monaten
Christoph Kehl 6 Vor 3 Monaten
Ansgar Skoda 11 Vor 3 Monaten
Ulrich Riehm 22 Vor 5 Monaten
Tanja Sinozic 6 Vor 6 Monaten
Maria Maia 2 Vor 7 Monaten
Nils Heyen 1 Vor 10 Monaten
Reinhard Heil 4 Vor 1 Jahr
Maximilian Roßmann 2 Vor 1 Jahr