KI geht unter die Haut. Möglichkeiten und Risiken künstlicher Intelligenz

Publikationsdatum: 13.02.19 12:24    Letzte Aktualisierung: 13.02.19 16:48

Editorial zum openTA-Neuerscheinungsdienst (NED) Januar 2019

Künstliche Intelligenz (kurz KI) ermittelt Reiserouten, erfasst die Wetterbedingungen, erkennt Gesichter, lenkt Autos und siegt in Computerspielen. Teilintelligenzen, die in ihrem Gebiet hochspezialisiert sind, werden in Fabriken, in der Medizin, im Finanzwesen, im Handel und im Rechtssystem eingesetzt. KI geht unter die Haut. Einige Menschen lassen sich Mikro-Chips mit unzähligen Einsatzmöglichkeiten implantieren.

Das Wissenschaftsjahr, ausgerichtet vom BMBF und der Initiative Wissen im Dialog, widmet sich 2019 der Forschung zu KI. Grund genug, auch bei den Neuerscheinungen der Deutschen Nationalbibliothek zu beobachten, was in diesem Themengebiet an Publikationen jüngst erschien.

Unter den 45 aus insgesamt 376 Publikationen für den Neuerscheinungsdienst (NED) ausgewählten Titeln für den Januar dieses Jahres finden sich einige interessante Veröffentlichungen, die den Themenkomplex KI fokussieren. Vier solcher Publikationen werden hier kurz betrachtet.

Der schwedische Philosoph Nick Bostrom, Professor für Philosophie am St. Cross College der Universität von Oxford, beschäftigt sich im Rahmen seiner Zukunftsforschung mit maschineller Superintelligenz. Sein Essay-Band Die Zukunft der Menschheit (Inhaltsverzeichnis) versammelt sechs bereits in anderen Zusammenhängen veröffentlichte Aufsätze, die künftige Entwicklungen perspektivisch analysieren und mit Antworten auf die Zukunftsmöglichkeiten der Menschheit verbinden. In seinen Essays betrachtet Bostrom technologische Innovationen als Hauptantrieb für langfristiges Wirtschaftswachstum.

Bostrom hinterfragt eine mögliche technologische Vollendung, entwickelt Gedankenexperimente zum technologischen Fortschritt und betont die Idee von Würde als eine Qualität und eine ordnende, moralische und ästhetische Idee.

Der Physiker Max Tegmark, Professor am Massachusetts Institute of Technology und wie Bostrom gebürtiger Schwede, stellt in seinem unterhaltsamen Sachbuch Leben 3.0 (Inhaltsverzeichnis) gegenwärtige und zukünftige Einsatzbereiche für KI vor. Ob nun die automatisierte Produktion, Labortechnik oder selbstfahrende Automobile – KI-Szenarien sind in all diesen Bereichen anzusiedeln. Auch die Bekämpfung von Cyberkriminalität, eine vorurteilsfreiere Justiz durch sogenannte „Roborichter“, die Vorbeugung von Unfällen und eine mögliche Optimierung künstlicher Intelligenz durch sich selbst verbessernde Software fließen in mögliche Zukunftsszenarien mit ein. Schlussendlich veranschaulicht Tegmark auch, warum KI der menschlichen Intelligenz irgendwann überlegen sein könnte.

Die Zeitschrift für medizinische Ethik widmete sich Ende 2018 im Jahrgang 64, Heft 4, Robotern in Medizin und Pflege (Inhaltsverzeichnis). Robotische Anwendungen kommen in der modernen Leichtrobotertechnologie, minimalinvasiver, robotergestützten Chirurgie oder automatischer Wundreinigung zum Einsatz. Auch robotische Rollstühle und Unterstützungsprozesse im klinischen Alltag durch intelligente Assistenzservicerobotik werden im Heft erwähnt. Handlungen, die bisher von Menschen erbracht wurden, werden so wenigstens teilweise in der Pflege ersetzt. Dr.-Ing. Birgit Graf vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung und Prof. Dr. Barbara Klein von der Frankfurt University of Applied Sciences stellen Einsatzfelder, Produkte und aktuelle Forschungsarbeiten zu Robotik in Pflege und Krankenhaus vor. NTA-Mitglied Prof. Dr. Michael Decker, Bereichsleiter am Karlsruher Institut für Technologie, bettet eine ethische Reflexion zur Robotik in der Chirurgie und für andere Anwendungen im Krankenhaus in einen interdisziplinären Kontext ein. Eine eingeschränkte Interaktionsfähigkeit möglicher Roboterlösungen wird problematisiert. Eine ‚technische‘ Autonomie künstlich-intelligenter Systeme wird von einer personalen Autonomie unterschieden.

Teilautonome und autonome Systeme lenken Drohnen im militärischen Einsatz. Dr. phil. Markus Reisner, Oberstleutnant des Generalstabsdienstes der Landesverteidigungsakademie Wien, illustriert in Robotic Wars (Inhaltsverzeichnis) einen Wandel in der technologischen Kriegsführung durch unbemannte Systeme. Diese werden bereits effizienzsteigernd in der Operationsführung eingesetzt, so Reisner. Bewaffnete Auseinandersetzungen in der Luft, auch durch den Einsatz von Mikrodrohnen bis hin zu Global Hawks, fallen jedoch rechtlich in einen Graubereich, da sie nicht durch das Völkerrecht geregelt werden. Reisner stellt ethische und völkerrechtliche Fragen zu einem noch fehlenden Rechtsrahmen. Er problematisiert, dass Staaten wie Russland, China oder die USA völkerrechtliche Regelungen bisher ablehnen würden. Auch über das Wissenschaftsjahr hinaus dürfte demgemäß die Beschäftigung mit KI brisant bleiben.

NTA-Mitglied Univ.-Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Dr. phil. Dominik Groß von der RWTH Aachen ist zusammen mit Julia Nebe Herausgeber von Forschung zwischen Freiheit und Verantwortung (Inhaltsverzeichnis), einem Tagungsband, der seinen Fokus auf die historische Dimension der Wissenschaftsethik richtet. Weitere Titel, die von NTA-Mitgliedern stammen, konnten unter den Januar-Neuerscheinungen der Deutschen Nationalbibliothek nicht identifiziert werden. Diese Suche nach Publikationen von NTA-Mitgliedern basiert auf einer automatisierten Suche, die die Kenntnis einer Autoren-ID, hier der Gemeinsamen Normdatei (GND), voraussetzt. NTA-Mitglieder können ihre GND-ID in ihrem NTA-Profil auf openTA eintragen.

Die bibliografischen Angaben der insgesamt 45 NED-Titel vom Januar lauten im Einzelnen:

Badr, Amani: Nachhaltigkeit gestalten; Leitfaden für Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner, Fachingenieure, Bauherren und Interessierte. München: Bayerische Architektenkammer 2018. 209 Seiten.

Baudach, Tino: Organisation von Wissensarbeit; Entwicklung eines gedanklichen Bezugsrahmens vor dem Hintergrund von Zukunftsannahmen sowie theoretischen Bezügen zur Arbeits- und Organisationsforschung. Baden-Baden: Nomos 2018. 978-3-8487-5394-9. 396 Seiten.

Beckmann, Michael (Hrsg.); Hurtado, Antonio (Hrsg.): Kraftwerkstechnik 2018; power plant technology : 50 Jahre Kraftwerkstechnisches Kolloquium 2018 : 23.-24.10.18. Freiberg: SAXONIA 2018. 978-3-934409-81-1. 945 Seiten.

Bostrom, Nick: Die Zukunft der Menschheit; Aufsätze. Berlin: Suhrkamp 2018. 978-3-518-29845-9. 209 Seiten.

Brockman, John: Neuigkeiten von morgen; die führenden Wissenschaftler unserer Zeit über die wichtigsten Ideen, Entdeckungen und Erfindungen der Zukunft. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch 2018. 978-3-596-29701-6. 635 Seiten.

Buhr, Daniel: Digitalisierung politisch gestalten; Mehr. Besser. Anders. Für eine soziale Innovationspolitik. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung, Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik 2018. 978-3-96250-031-3. 34 Seiten.

Buttigieg, Jean: The human genome as common heritage of mankind. Stuttgart: ibidem Verlag 2018. 978-3-8382-1157-2. 250 Seiten.

Elci, Mehmet: Smarte und Dezentrale Solare Fernwärme. Stuttgart: Fraunhofer Verlag. 978-3-8396-1397-9. 218 Seiten.

Göpfert, Ingrid (Hrsg.): Logistik der Zukunft; = Logistics for the future. Wiesbaden: Springer Gabler 2019. 978-3-658-23804-9. 555 Seiten.

Groß, Dominik (Hrsg.); Nebe, Julia (Hrsg.): Forschung zwischen Freiheit und Verantwortung; die wissenschaftshistorische Perspektive. Kassel: kassel university press 2018. 978-3-7376-0508-3. 285 Seiten.

Haase, Inga: Kommunikation in Open Innovation-Prozessen von kleinen Unternehmen. Wiesbaden: Springer Gabler 2019. 978-3-658-23821-6. 247 Seiten.

Hechler, Daniel: Wissenschancen der Nichtmetropolen; Wissenschaft und Stadtentwicklung in mittelgroßen Städten. Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag 2018. 978-3-8305-3883-7. 359 Seiten.

Hildebrand, Ricarda: Moral Hazard in F&E-Kooperationen; Monitoring auf Basis innovationspotentialbezogener Kennzahlen. Hamburg: Verlag Dr. Kova? 2019. 978-3-339-10452-6. 650 Seiten.

Hubert, Stefan Richard: Unternehmensweite Modellierung und Simulation von Produktionssystemen der Prozessindustrie am Beispiel von Brauereien. Erlangen: FAU University Press 2018. 978-3-96147-129-4. 239 Seiten.

Ittel, Angela (Hrsg.); Meyer do Nascimento Pereira, Anja (Hrsg.): Internationalisierung der Curricula in den MINT-Fächern. Bielefeld: wbv 2018. 978-3-7639-5965-5. 261 Seiten.

Janke, Angela: Disruptive Technologien im Mittelstand; Prozessreifegradmanagement der Produktentwicklung. Wiesbaden: Springer Gabler 2018. 978-3-658-17136-0. 216 Seiten.

Kampker, Achim (Hrsg.); Vallée, Dirk (Hrsg.); Schnettler, Armin (Hrsg.): Elektromobilität; Grundlagen einer Zukunftstechnologie. Berlin: Springer Vieweg 2018. 978-3-662-53136-5. 406 Seiten.

Kasikci, Ismail: Elektrotechnik für Architekten, Bauingenieure und Gebäudetechniker; Grundlagen und Anwendung in der Gebäudeplanung. Wiesbaden: Springer Vieweg 2018. 978-3-658-23762-2. 394 Seiten.

Klages, Tina: Technologietransfer bei Forschungs- und Entwicklungskooperationen zwischen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und Wissenschaftsorganisationen; das Beispiel der Fraunhofer-Gesellschaft. Leipzig 2018. 175 Seiten.

Knieling, Jörg: Wege zur grossen Transformation; Herausforderungen für eine nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung : Ergebnisse des Interdisziplinären Doktorandenkollegs Dokonara. München: oekom 2018. 978-3-96006-026-0. 236 Seiten.

Künstliche Intelligenz; wie Maschinen lernen lernen. Heidelberg: Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH 2018. 82 Seiten

Lächele, Johannes: Motion feedback in the teleoperation of unmanned aerial vehicles. Berlin: Logos Verlag 2018. 978-3-8325-4779-0. 109 Seiten.

Langemeyer, Ines: Digitalisierung als Herausforderung für Personalentwicklung und Mitbestimmung; Unternehmensstrategien der IT-Branche und ihre Bedeutung für Weiterbildung. Berlin: Verlag Barbara Budrich 2019. 978-3-8474-2251-8. 220 Seiten.

Liebl, Johannes: Netzintegration der Elektromobilität 2018; Wege zusammenführen: 3. Internationale ATZ-Fachtagung. Wiesbaden: Springer Vieweg 2018. 978-3-658-23392-1. 129 Seiten.

Lukschanderl, Leopold: Volltreffer; gut für die Umwelt, gut für die Wirtschaft, erfolgreiche Umwelttechnologien aus Österreich. Wien: Verlag Holzhausen GmbH 2018. 978-3-903207-27-1. 80 Seiten.

Minssen, Heiner: Arbeit in der modernen Gesellschaft; eine Einführung. Wiesbaden: Springer VS 2019. 978-3-658-22357-1. 238 Seiten.

Nachhaltigkeit als Verantwortungsprinzip; Carlowitz weiterdenken. München: oekom 2018. 978-3-96238-029-8 (Jahresschriften der Hans-Carl-von-Carlowitz-Gesellschaft e.V.) 198 Seiten.

Özyavuz, Murat (Hrsg.): Sustainable Landscape Planning and Design. Wien: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften 2018. 978-3-631-73439-1. 523 Seiten.

Raufer, Ad; Brandstätter, Helmut (Hrsg.): Motor. Wien: Kurier Zeitungsverlag und Druckerei Ges.mbH 2018. 130 Seiten.

Reisner, Markus: Robotic Wars; legitimatorische Grundlagen und Grenzen des Einsatzes von Military Unmanned Systems in modernen Konfliktszenarien. Berlin: Carola Hartmann Miles-Verlag 2018. 978-3-945861-78-3. 392 Seiten.

Ritzmann, Susanne: Wegwerfen - Entwerfen; Müll im Designprozess – Nachhaltigkeit in der Designdidaktik. Basel: Birkhäuser 2018. 978-3-0356-1679-8. 215 Seiten.

Roboter in Medizin und Pflege. Ostfildern: Schwabenverlag 2018. Zeitschrift für medizinische Ethik (Jg. 64, Heft 4), Seite 305-450.

Schiffers, Maximilian: Lobbyisten am runden Tisch; Einflussmuster in Koordinierungsgremien von Regierungen und Interessengruppen. Wiesbaden: Springer VS 2019. 978-3-658-23722-6; 978-3-658-23723-3. 356 Seiten.

Schmiegel, Armin U.: Energiespeicher für die Energiewende; Auslegung und Betrieb von Speichersystemen. München: Hanser 2019. 978-3-446-45653-2. 241 Seiten.

Tegmark, Max: Leben 3.0; Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz. Berlin: Ullstein Taschenbuch Verlag 2019. 978-3-548-37796-4. 528 Seiten.

Tokarski, Kim Oliver (Hrsg.); Schellinger, Jochen (Hrsg.); Berchtold, Philipp (Hrsg.): Nachhaltige Unternehmensführung; Herausforderungen und Beispiele aus der Praxis. Wiesbaden: Springer Gabler 2019. 978-3-658-22100-3. 468 Seiten.

Treeck, Christoph van: Gebäudetechnik als Strukturgeber für Bau- und Betriebsprozesse; Trinkwassergüte - Energieeffizienz – Digitalisierung. Berlin: Springer Vieweg 2019. 978-3-662-58156-8. 372 Seiten.

Treutner, Erhard: Globale Umwelt- und Sozialstandards; nachhaltige Entwicklungen jenseits des Nationalstaats. Wiesbaden: Springer VS 2018. 978-3-658-18174-1. 475 Seiten.

Vieweg, Wolfgang: Nachhaltige Marktwirtschaft; eine Erweiterung der sozialen Marktwirtschaft. Wiesbaden: Springer Gabler 2019. 978-3-658-22985-6; 978-3-658-22986-3. 252 Seiten.

Vogel-Heuser, Birgit: Produktions- und Verfügbarkeitsoptimierung mit Smart Data Ansätzen. Göttingen: sierke 2018. 978-3-86844-998-3. 170 Seiten.

Wiesche, Manuel (Hrsg.); Sauer, Petra (Hrsg.); Krimmling, Jürgen (Hrsg.); Krcmar, Helmut (Hrsg.): Management digitaler Plattformen; Konzeption und Realisierung eines offenen Ökosystems für intelligente Mobilitätsdienste in der Smart City. Wiesbaden: Springer Gabler 2018. 978-3-658-21213-1. 432 Seiten.

Winnen, Lothar (Hrsg.); Rühle, Alexander (Hrsg.); Wrobel, Alexander (Hrsg.): Innovativer Einsatz digitaler Medien im Marketing; Analysen, Strategien, Erfolgsfaktoren, Fallbeispiele. Wiesbaden: Springer Gabler 2019. 978-3-658-16773-8. 166 Seiten.

Zinn, Bernd; Tenberg, Ralf; Pittich, Daniel: Technikdidaktik; eine interdisziplinäre Bestandsaufnahme. Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2018. 978-3-515-11941-2. 334 Seiten.

Zoglauer, Thomas; Weber, Karsten; Friesen, Hans: Technik als Motor der Modernisierung. München: Verlag Karl Alber 2018. 978-3-495-48973-4. 272 Seiten.

Zukunft. Fragen. Antworten; 10. Osnabrücker Wissensforum, 17. November 2017. Osnabrück: Präsident der Universität Osnabrück 2018. 73 Seiten.

geschrieben von Ansgar Skoda | 363 Aufrufe, 0 Kommentare künstliche intelligenz ned ki
Benutzer Beiträge Datum
Ulrich Riehm 22 Vor 1 Woche
Ansgar Skoda 10 Vor 2 Wochen
Tanja Sinozic 6 Vor 1 Monat
Marius Albiez 5 Vor 1 Monat
Maria Maia 2 Vor 2 Monaten
Christoph Kehl 5 Vor 5 Monaten
Nils Heyen 1 Vor 5 Monaten
Dirk Hommrich 4 Vor 6 Monaten
Reinhard Heil 4 Vor 7 Monaten
Maximilian Roßmann 2 Vor 9 Monaten