openTA-Newsdienst mit Outlook oder Thunderbird nutzen

Publikationsdatum: 01.09.15 00:00    Letzte Aktualisierung: 12.07.18 16:19

Teil 2 einer kleinen Serie über den openTA-Newsdienst, seine Inhalte und seine Nutzungsmöglichkeiten. Während Teil 1 sich mit den Inhalten, speziell Personennachrichten, befasste, geht es in Teil 2 um (technische) Nutzungsaspekte: Wie kann man den openTA-Newsdienst im eigenen Outlook- oder Thunderbird-Programm abonnieren?

Die Nutzungsgewohnheiten sind verschieden. Da gibt es den Typ, der sich gerne durch verschiedene Websites duchklickt, um zu schauen, was es Neues und Interessantes gibt, aber auch den Typ, der nur auf Webseiten landet, wenn er zuvor von Suchmaschinen, E-Mails, Blogbeiträgen etc. solche vorgeschlagen bekommen hat. Push oder Pull.

Wer eine Präferenz für Hol-Informationen hat, der besuche den openTA-Newsdienst unter https://www.openta.net/news möglichst täglich, denn fast täglich werden dort neue, TA-relevante Nachrichten aggregiert und publiziert. Wer aber eine Präferenz für Bring-Informationen hat, der sollte sich den openTA-Newsdienst in sein eigenes Mailprogramm bringen lassen und das Folgende weiterlesen. Wir betrachten die beiden weit verbreiteten E-Mail Programme Microsofts Outlook (2010, Version 14) und Mozillas Thunderbird (Version 38).

openTA-Newsfeed mittels Outlook abonnieren

Zunächst muss man einen Feed-Ordner einrichten, der den openTA-News-Feed aufnehmen soll. Das geht über die Menüfolge (im Folgenden sind Befehle, Menüs oder andere Bezeichnungen aus den jeweiligen Programmen fettgestellt):

Datei/Informationen/Kontoeinstellungen/Kontoeinstellungen (Abb. 1)

Abb. 1   Anlegen eines Feed-Ordners mit Outlook

Im Dialogfeld Kontoeinstellungen wählt man den Tab RSS-Feeds und den Befehl Neu. In das sich öffnende Dialogfeld wird die URL des openTA-Newsfeeds kopiert (Abb. 2): http://service.openta.net/feeds/atompub/news

Abb. 2   Eingabe der URL des openTA-Feeds in die Kontoeinstellungen von Outlook

Mit Hinzufügen bestätigen und es öffnet sich ein Dialogmenü mit u.a. zwei Download-Optionen für den Feed (Abb. 3).

-Automatisch Anlagen für diesen RSS-Feed herunterladen

-Vollständigen Artikel als HTML-Anlage herunterladen

Abb. 3   Gegebenenfalls Feed-Optionen wählen, aber Standard ist OK

Mit den Standardoptionen ist man normalerweise gut bedient. Bestätigen mit OK und nochmals bestätigen mit Schließen.

Abbildung 4 zeigt nun die Sicht auf den Inhalt des openTA-Feed-Ordners (in der Mitte) ähnlich der Sicht auf E-Mails. Die Operationen des Öffnens, Löschens, Sortierens, Suchens etc. ist vergleichbar denen des E-Mail-Handlings.

Abb. 4   Sicht auf den openTA-Feed-Ordner (Mitte), eine geöffnete Nachricht (rechts) sowie die Übersicht über die Outlook-Ordner (links)

Auf einige Besonderheiten und Begrenztheiten soll hingewiesen werden. Angezeigt wird in Outlook nur Überschrift (Betreff), Quelle (Autor) und Datum. Auch wenn der Feed einen Kurz- oder gar den gesamten Text enthält, wird dieser nicht nach Outlook übertragen, sondern ist nur über den immer vorhandenen Link auf die Originalnachricht an der Quelle zugänglich. Dies begrenzt natürlich auch die Suche innerhalb des Nachrichtenpools mittels Outlook.

Leider werden auch die openTA-News-Kategorien (Angebote, Projekt, Publikation, Veranstaltung etc.) nicht angezeigt, worüber man spezifische Nachrichteninhalte gut filtern könnte.

Die Darstellung beruht auf Microsoft Outlook 2010, Version 14. Abweichende Darstellungen und Befehlsfolgen sind bei anderen Versionen von Outlook und durch individuelle Einstellungen möglich. Die entsprechende Dokumentation findet man unter dem folgenden Link: https://support.office.com/en-ca/article/Subscribe-to-an-RSS-Feed-4f21fd86-fbcd-44e2-9f78-2013816f5214

openTA-Newsfeed mittels Thunderbird abonnieren

Wenn man noch keine Feeds in Thunderbird abonniert hat und deshalb noch kein Feed-Konto existiert, muss man ein solches zunächst einrichten. Das geht über die folgende Menüfolge: Datei/Neu/Feed-Konto (Abb. 5).

Abb. 5   Gegebenenfalls muss in Thunderbird zunächst ein Feed-Konto eingerichtet werden.

Im sich öffnenden Dialogfeld des Feed-Konto-Assistenten gibt man einen Namen für das Feed-Konto ein, z.B. ?Meine Feeds?. Danach über Weiter und Fertigstellen diesen Dialog beenden (Abb. 6).

Abb. 6   Benennen des Feed-Kontos

Danach geht man in die linke Ordnerleiste, aktiviert den betreffenden Feed-Ordner mit der Maus, in diesem Fall ?Meine Feeds?, und wählt mit der rechten Maustaste aus dem Kontextmenu das Menu-Item Abonnieren (Abb. 7).

Abb. 7   Abonnieren eines Feeds für das eigene Feed-Konto.

In das sich öffnende Dialogfeld Feed-Abonnements kopiert man die URL des openTA-News-Feeds http://service.openta.net/feeds/atompub/news und es empfiehlt sich, die Option Schlagwörter automatisch aus <category>-Namen des Feeds erstellen zu aktivieren (dies ist nicht der Standard). Beenden mit Hinzufügen (Abb. 8). Füllt man noch zusätzlich die Option aus, Schlagwörter beginnen mit und trägt hier etwa ?openTA:? ein, dann wird in der Listenansicht der Nachrichten vor die jeweilige Kategorie ?openTA:? gestellt. Das könnte hilfreich sein, wenn man verschiedene Feeds im gleichen Konto verwaltet. Nach Hinzufügen noch Schließen und der openTA-Feed ist im Feed-Konto ?meine Feeds? sichtbar.

Abb. 8   Eingabe der openTA-Feed-URL und weiterer Optionen

Es kann sein, dass in der Listenansicht die gewünschten openTA-Newskategorien (als Schlagwörter) nicht auftauchen. Dann muss man die entsprechende Spalte Schlagwörter hinzufügen. Das geht so: Man aktiviert links den Ordner für den openTA-Newsfeed und erhält die Listendarstellung der Nachrichten. In der Kopfzeile klickt man ganz rechts auf das Zeichen für Anzuzeigenden Spalten auswählen und aktiviert die Spalte Schlagwörter (Abb. 9).

Abb. 9   Ergänzen der Spalte ?Schlagwörter? in der Listenansicht

Die Listenansicht ist dann wie Abbildung 10 zeigt.

Abb. 10 Listenansicht des openTA-News-Feeds in Thunderbird

Ausgehend von dieser Listenansicht kann man die Nachrichten öffnen, sortieren, löschen, durchsuchen, wie man es von der Arbeit mit E-Mails gewöhnt ist.

Eine differenzierte Suche ist über Bearbeiten/Suchen/Nachrichten suchen möglich. Durchsucht werden hierbei auch die Nachrichteninhalte, soweit sie mit übertragen wurden und nicht nur verlinkt sind (Abb. 11).

Abb. 11 Thunderbird bietet vielfältige Möglichkeiten zum Durchsuchen des Feeds

Diese Darstellung beruht auf Mozillas Thunderbird Version 38. Abweichende Darstellungen und Befehlsfolgen sind bei anderen Versionen von Thunderbird und durch individuelle Einstellungen möglich. Die entsprechende Dokumentation findet man unter dem folgenden Link: https://support.mozilla.org/de/kb/nachrichten-feeds-und-blogs-abonnieren oder http://mzl.la/1BsOGzB.

Wir helfen weiter, helfen Sie uns weiter!

Nach meinem Eindruck bietet Mozillas Thunderbird mehr Möglichkeiten der differenzierten Nutzung und des Arbeitens mit den Feed-Nachrichten als Microsoft Outlook. Möglicherweise haben wir aber auch bestimmte Funktionen und Optionen übersehen. Teilen Sie uns diese dann doch bitte mit. Am besten nutzen sie die Kommentarfunktion dieses Blogs hierfür.

Wenn etwas nicht so funktioniert, wie wir es hier beschrieben haben, wenn Sie andere interessante Möglichkeiten der Nutzung von Feeds mit Outlook oder Thunderbird kennen, wenn sie mit anderen Mail-Programmen oder Feed-Reader Erfahrungen gemacht haben und diese hier mitteilen wollen, schreiben Sie uns. Nutzen Sie die Kommentarfunktion des Blogs.

Über den openTA-Newsdienst

Der openTA-Newsdienst sammelt Nachrichten der NTA-Mitgliedsinstitutionen per Feed und bietet die Aggregation dieser Nachrichten selbst als Feed zum Abo wieder an.

Insgesamt sind mit Stand Anfang Juli 2015 mehr als 2.000 Nachrichten von zehn kooperierenden Mitgliedsinstitutionen des NTA in der Datenbank. Die älteste Nachricht geht bis ins Jahr 2005 zurück. Rund 1.000 Nachrichten stammen aus dem Jahr 2014. In den fünf Juli-Wochen 2015 (KW27 bis KW31) wurden trotz Urlaubszeit wöchentlich im Durchschnitt 11 Nachrichten über den openTA-Newsdienst übermittelt.

geschrieben von Ulrich Riehm | 18660 Aufrufe, 0 Kommentare feed openta-newsdienst outlook rss thunderbird
Benutzer Beiträge Datum
Christoph Kehl 8 Vor 3 Tagen
Marius Albiez 12 Vor 3 Wochen
Dirk Hommrich 6 Vor 1 Monat
Tanja Sinozic 8 Vor 3 Monaten
Karsten Weber 2 Vor 6 Monaten
Ansgar Skoda 13 Vor 8 Monaten
Ulrich Riehm 23 Vor 1 Jahr
Maria Maia 2 Vor 1 Jahr
Nils Heyen 1 Vor 2 Jahren
Reinhard Heil 4 Vor 2 Jahren