Blog

?Wir können uns ändern? und wissen es ? nicht

10.04.18 22:00
Editorial zum openTA-Neuerscheinungsdienst (NED) ?ueberdeNTAellerrand?, März 2018 Der neue Blogbeitrag zu TA-relevanten Neuerscheinungen aus der Deutschen Nationalbibliothek im März...
geschrieben von Marius Albiez | 0 Kommentare mobilität ökologie ökonomie transformation wissengesellschaft

NTA8-Splitter

14.11.18 23:02
Am 6.-7.11.2018 fand die NTA8, die wissenschaftliche Konferenz des Netzwerks TA (NTA) statt. Das Konferenzthema lautete "Gesellschaftliche Transformationen: Gegenstand oder Aufgabe der Technikfolgenabschätzung?" Einige subjektive und sehr selektive Eindrücke vom ersten Tag enthält der folgende Blogbeitrag.
geschrieben von Ulrich Riehm | 0 Kommentare karlsruhe nta ta ta-konferenz transformation nta8

21 Lektionen für den unterlegenen Menschen

20.07.19 12:48
Der neue Blogbeitrag zu TA-relevanten Neuerscheinungen aus der Deutschen Nationalbibliothek im Juni beleuchtet gesellschaftliche Transformationsprozesse aus unterschiedlichen Perspektiven. Im Fokus stehen zunächst aktuell laufende Veränderungsprozesse und deren globalen Herausforderungen. Anschließend wird auf Themen der Digitalisierung und Robotik näher eingegangen: Zum einen wird das Verhältnis des Menschen und neuen Technologien umfassend beleuchtet, zum anderen werden die gesellschaftlichen Prozesse einer sich digital wandelnden Arbeitswelt vorgestellt. Abschließend folgt ein Blick in die Vergangenheit, um Transformationsprozesse in der Klima-, Konsum und Umweltgeschichte auf regionaler Ebene nachzuvollziehen.

Von der Möglichkeit einer klimafreundlichen Gesellschaft

18.12.19 10:47
Der neue Blogbeitrag zu TA-relevanten Neuerscheinungen aus der Deutschen Nationalbibliothek im November knüpft an die intensiven Diskussionen der letzten Monate rund um den Klimaschutz an. Vor diesem Hintergrund werden drei Publikationen näher vorgestellt, die eine Brücke zwischen gesellschaftlichem Wandel und Wissenschaft schlagen. Hierzu gehören eine Hochschulschrift zur multimodalen Nutzung von Verkehrsmitteln, ein Sammelband, der sich mit Möglichkeitsräumen in der Ökonomie beschäftigt sowie populärwissenschaftliche Überlegungen zur Rolle des Menschen als Teil des globalen Klimasystems.
geschrieben von Marius Albiez | 0 Kommentare klimawandel mobilität nachhaltige entwicklung ökonomie transformation

Was kommt danach?

14.05.20 12:41
Das Coronavirus hält die Welt nach wie vor fest im Griff. Angesichts der Totalität der aktuellen Ereignisse ist es fast unmöglich, einen quasi unbeschwerten Blick zu bewahren und die TA-relevanten Neuerscheinungen aus der Deutschen Nationalbibliothek nicht im Lichte dieser Krise zu betrachten. Da der Blick auf soeben erschienene Veröffentlichungen aber noch auf eine Zeit verweist, als die Pandemie noch nicht absehbar war, hat diese Perspektive auch etwas durchaus Befreiendes. Nicht nur erinnert es daran, dass es eine Welt vor dem Ausnahmezustand gab und auch eine danach geben wird. Die TA-relevanten Neuerscheinungen im Corona-Spiegel zu betrachten, ist darüber hinaus ein interessantes Unterfangen, weil sich neue Bezüge und Perspektiven eröffnen und sich nicht zuletzt die Frage aufdrängt, wie sich das Alte zum Neuen verhält und was sich daraus für die Überwindung der Krise und die Gestaltung einer besseren Zukunft lernen lässt. In diesem Sinne werden im neuen Blogbeitrag zum April-NED drei Bände näher vorgestellt, die sich mit Nachhaltigkeitstransformation, Internet und Staat und persönlichem Gesundheitswissen beschäftigen.
Benutzer Beiträge Datum
Dirk Hommrich 6 Vor 3 Wochen
Marius Albiez 11 Vor 1 Monat
Tanja Sinozic 8 Vor 2 Monaten
Christoph Kehl 7 Vor 4 Monaten
Karsten Weber 2 Vor 5 Monaten
Ansgar Skoda 13 Vor 7 Monaten
Ulrich Riehm 23 Vor 1 Jahr
Maria Maia 2 Vor 1 Jahr
Nils Heyen 1 Vor 1 Jahr
Reinhard Heil 4 Vor 2 Jahren