Blog

Fünf Jahre openTA-Neuerscheinungsdienst

15.09.19 13:42
Dieses Editorial zum NED August 2019 ist besonders. Es würdigt den openTA-Neuerscheinungsdienst, eines der Erfolgsprojekte im Dienstespektrum des Fachportals openTA. Der NED besteht seit 5 Jahren, 60 Ausgaben sind erschienen, die Abrufzahlen der NED-Editorials gehen in die Tausend. Besonders ist auch, dass ein Team aus Mitgliedern des Netzwerk TA (NTA) den Neuerscheinungsdienst gemeinsam redaktionell betreut. Mit diesem Editorial verabschiede ich mich aus der Redaktionsarbeit des NED und von openTA. Denjenigen, die diese Arbeit fortführen, wünsche ich viel Erfolg.
geschrieben von Ulrich Riehm | 0 Kommentare ned nta openta

21 Lektionen für den unterlegenen Menschen

20.07.19 12:48
Der neue Blogbeitrag zu TA-relevanten Neuerscheinungen aus der Deutschen Nationalbibliothek im Juni beleuchtet gesellschaftliche Transformationsprozesse aus unterschiedlichen Perspektiven. Im Fokus stehen zunächst aktuell laufende Veränderungsprozesse und deren globalen Herausforderungen. Anschließend wird auf Themen der Digitalisierung und Robotik näher eingegangen: Zum einen wird das Verhältnis des Menschen und neuen Technologien umfassend beleuchtet, zum anderen werden die gesellschaftlichen Prozesse einer sich digital wandelnden Arbeitswelt vorgestellt. Abschließend folgt ein Blick in die Vergangenheit, um Transformationsprozesse in der Klima-, Konsum und Umweltgeschichte auf regionaler Ebene nachzuvollziehen.

TA zwischen Europa, Internationalität und partizipativer Urbanität

14.06.19 18:22
Technik und Wissenschaft sind zunehmend vernetzt, grenzüberschreitend, in der Europäischen Union und Gesamteuropa ebenso wie auf internationaler Ebene. Dabei können TA-bezogene Initiativen wie EPTA, STOA des EU-Parlaments, Responsible Research and Innovation der EU-Kommission oder globalTA als Anzeichen einer Entwicklung steigender ?interconnection? verstanden werden, in der (nicht nur die) Grenzen zwischen Ländern sukzessive an Bedeutung verlieren.

Klima, Landnutzung, Internet: Zum schwierigen Verhältnis zwischen Wissenschaft und Gesellschaft

20.05.19 10:57
Nachdem der Neuerscheinungsdienst für März wegen technischer Probleme ausfallen musste, förderte der April-Suchlauf ein umso reichhaltigeres Potpourri an relevanten TA-Titeln zu den unterschiedlichsten Themen zutage. Von den 69 für den NED ausgewählten Büchern stammen sieben von NTA-Mitgliedern. Vier davon seien in diesem Editorial kurz vorgestellt. Sie beschäftigen sich im weitesten Sinne mit dem komplexen und komplexer werdenden Verhältnis von Öffentlichkeit und Wissenschaft im Spiegel aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen.

Nutzerevaluation: Ergebnisse unserer Umfrage

02.05.19 08:40
Im Zeitraum vom 11. März bis 15. April 2019 machten wir mithilfe der Befragungsplattform SoSci-Survey eine anonyme Nutzerumfrage zu unserem Fachportal openTA. Insgesamt erhoben wir dabei achtundvierzig Datensätze. Bei den ausgewerteten Datensätzen wurden nicht immer alle Fragen beantwortet. Die Angaben der Befragten variieren teilweise deutlich. Auch Nutzungsprobleme oder Wünsche wurden in kurzen Kommentaren mitgeteilt.
geschrieben von Ansgar Skoda | 0 Kommentare openta umfrage

Das Scheitern der Futurologie oder warum Ossip Flechtheim, Robert Jungk und Karl Steinbuch nicht gut zusammen passen

18.03.19 12:00
Im Editorial zum NED Februar 2019 stehen die Monographie von Achim Eberspächer ?Das Projekt Futurologie? und die drei Protagonisten der Futurologie der 1960er und 1970er Jahre, Ossip Flechtheim, Robert Jungk und Karl Steinbuch, im Mittelpunkt. Außerdem werden einige der Publikationen aus dem Jahr 2018 von persönlichen Mitglieder des NTA nachgetragen.
geschrieben von Ulrich Riehm | 1 Kommentar ned zukunftsforschung flechtheim jungk steinbuch

openTA-Umfrage: Bitte beantworten Sie 10 Fragen zum Fachportal

11.03.19 14:12
Wir führen bis 15. April eine Umfrage zu openTA durch. Über diese Umfrage möchten wir die einzelnen Dienste zu unserem Fachportal für Technikfolgenabschätzung evaluieren. Ziel ist es, Ihre Nutzung unseres Portals auf einer soliden Grundlage beurteilen und einschätzen zu können, auch um unsere openTA-Dienste weiter fortzuentwickeln und eine funktionale und inhaltliche Verbesserung voranzubringen. Die Beantwortung von insgesamt zehn Fragen nimmt etwa fünf Minuten in Anspruch. Ihre Antworten sind gänzlich anonym.
geschrieben von Ansgar Skoda | 0 Kommentare openta umfrage

ORCiD und GND-Identifikationsnummern bei persönlichen NTA-Mitgliedern wichtig

11.03.19 14:10
Wir möchten unser Fachportal verbessern ? dazu benötigen wir Ihre Hilfe! Wenn Sie sich als persönliches Mitglied unter in unserem Mitgliederverzeichnis angemeldet haben und wissenschaftlich publiziert haben, bitten wir Sie Ihre GND- und ORCID-Identifikationsnummern bis spätestens 15. März 2019 nachzutragen, falls Sie diese noch nicht hinterlegt haben. Wir erklären Ihnen, warum das für unser Fachportal wichtig ist und wie Sie Ihre Identifikationsnummern herausfinden können.
geschrieben von Ansgar Skoda | 0 Kommentare gnd id identifikatoren openta orcid

KI geht unter die Haut. Möglichkeiten und Risiken künstlicher Intelligenz

13.02.19 12:24
KI ermittelt Reiserouten, erfasst die Wetterbedingungen, erkennt Gesichter, lenkt Autos und siegt in Computerspielen. KI geht unter die Haut. Einige Menschen lassen sich Mikro-Chips mit unzähligen Einsatzmöglichkeiten implantieren. Das Wissenschaftsjahr, ausgerichtet vom BMBF und der Initiative Wissen im Dialog, widmet sich 2019 der Forschung zu KI. Grund genug, auch bei den Neuerscheinungen der Deutschen Nationalbibliothek zu beobachten, was an Publikationen zum Thema jüngst erschien. Unter den 45 aus insgesamt 376 Publikationen für den Neuerscheinungsdienst (NED) ausgewählten Titeln für Januar dieses Jahres finden sich einige Veröffentlichungen, die sich thematisch mit künstlicher Intelligenz beschäftigen.
geschrieben von Ansgar Skoda | 0 Kommentare künstliche intelligenz ned ki

Die erloschene Liebe für Autos, Klimawandel in Afrika, Gleichheit und Gerechtigkeit

04.02.19 10:43
Wegen eines Fehlers bei unserer automatisierten monatlichen Abfrage im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) wurden im letzten Jahr Publikationen aus 2018 nicht erfasst. Dieser Fehler ist nun beseitigt. Es folgt deshalb hier der zweite Nachtrag zu den Themenbereichen Energie, Klima, Kommunikation und Mobilität. Drei Bücher sollen besonders vorgestellt werden. Aus den Auflistungen zu den Themen Mobilität und Klima haben wir eine erfrischende soziologische Haltung gewählt, wie und warum unsere Liebe zum Auto schwindet, eine Auswahl an Fallstudien zum Klimawandel in afrikanischen Ländern und eine Tiefenanalyse zu Gleichheit und Gerechtigkeit.
geschrieben von Tanja Sinozic | 0 Kommentare klimapolitik klimawandel mobilität ned

Die (Ohn-) Macht des Individuums und seine Perfektionierung

28.01.19 00:02
Das Editorial zum openTA-Neuerscheinungsdienst ?ÜberdenTAellerrand? für den Dezember 2018 steht ganz im Zeichen des Individuums. Ich stelle drei Veröffentlichungen näher vor, die sich mit der Änderung individueller Konsummuster, Human Enhancemant sowie mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigen
geschrieben von Marius Albiez | 0 Kommentare individualisierung enhancement prosumer human persönlichkeitsentwicklung

Verantwortungsbewusste Innovation und Geschäftsstrategie

20.01.19 19:25
Maria Maia, Institute for Technology Assessment and Systems Analysis (ITAS) / Karlsruhe Institute of Technology (KIT)
geschrieben von Maria Maia | 0 Kommentare industrie responsible research and innovation workshop stakeholders

Responsible Innovation and business strategy

20.01.19 19:04
Written by: Maria Maia, Institute for Technology Assessment and Systems Analysis (ITAS) / Karlsruhe Institute of Technology (KIT)
geschrieben von Maria Maia | 0 Kommentare responsible research and innovation workshop industry stakeholders

Gesellschaftsdiagnosen, soziotechnischer Wandel, Technikreflexion, Zukunft: Digitalisierung 2018

21.12.18 11:25
Editorial zum openTA-Neuerscheinungsdienst (NED) ?ÜberdenTAellerrand?: In der Adventszeit öffnen sich manchmal ganz unerwartete Türchen: Wegen eines Softwarefehlers, der im November bereinigt werden konnte, wurden bei den NEDs von Januar bis Oktober Neuanschaffungen der Deutschen Nationalbibliothek aus dem Jahr 2018 nicht erfasst. Hier nun der erste Nachtrag für die NEDs der 2018er Publikationen der Themenbereiche 'Soziotechnischer Wandel', 'Technikreflexion', 'Gesellschaftsdiagnosen' und 'Zukunft'. Ein besonderer Schwerpunkt der vier ausführlicher beleuchteten Werke ist die Digitalisierung, die oft als eine der größten Herausforderungen für die Wissenschaft mit Blick gen Zukunft betrachtet wird.
geschrieben von Ansgar Skoda | 0 Kommentare digitalisierung ned zukunft

Innovationen: Impulse, Strategien und Widerstände

11.12.18 11:00
Editorial zum openTA-Neuerscheinungsdienst (NED) ?ÜberdenTAellerrand? November 2018: Im November gab es viele TA-relevante Neuerscheinungen in der Deutschen Nationalbiografie zu den Themenbereichen Nachhaltigkeit, Mobilität oder Digitalisierung. Unter den 31 aus insgesamt 413 Publikationen ausgewählten Titeln finden sich jedoch auch einige besonders interessante wissenschaftliche Veröffentlichungen, die thematisch der Innovationsforschung zuordenbar sind. Im hier vorliegenden Editorial lege ich einen Schwerpunkt auf vier Buchtitel, die mir für die TA-Community im Rahmen der Auswertung besonders interessant erscheinen.
geschrieben von Ansgar Skoda | 0 Kommentare digitalisierung innovation ned zukunft

?Unbequeme? sozialgeographische Fragen zur Wechselwirkung von Technologieentwicklung und Gesellschaft fokussieren

28.11.18 15:14
Ein Gespräch mit Julia Thelen, Wissenschaftlerin und Projektkoordinatorin in der EA European Academy: Frau Thelen stellt unter anderem ihre Koordinierungstätigkeit im Forschungsprojekt 'Digitale Arbeitswelten in Forschung und Entwicklung' vor. Die Geographie-Masterabsolventin, die schon als Bachelorstudentin in der EA European Academy mitarbeitete, berichtet über die Herausforderung in unterschiedlichen Forschungsprojekten, ihre Forschungsinteressen und mögliche zukünftige Schwerpunkte.
geschrieben von Ansgar Skoda | 0 Kommentare arbeitswelten innovationsforschung zukunftsforschung interview

Mit Forschung die Zukunft der Energiewende gestalten

23.11.18 10:51
Ein Gespräch mit Dr. André Schaffrin, Leiter des transdisziplinären BMBF-Forschungsprojektes EnAHRgie an der EA European Academy: Herr Dr. Schaffrin koordiniert zahlreiche Verbund- und Praxispartner und WissenschaftlerInnen unterschiedlicher Fachdisziplinen, um verschiedene Möglichkeiten und Maßnahmen für die Umsetzung einer regionalen Energiewende zu erarbeiten. Im Gespräch berichtet er über Herausforderungen der Teamkoordination, Besonderheiten des untersuchten Landkreises und seine Forschungsschwerpunkte.
geschrieben von Ansgar Skoda | 0 Kommentare energieeffizienz energiewende nachhaltigkeit interview

NTA8-Splitter

14.11.18 23:02
Am 6.-7.11.2018 fand die NTA8, die wissenschaftliche Konferenz des Netzwerks TA (NTA) statt. Das Konferenzthema lautete "Gesellschaftliche Transformationen: Gegenstand oder Aufgabe der Technikfolgenabschätzung?" Einige subjektive und sehr selektive Eindrücke vom ersten Tag enthält der folgende Blogbeitrag.
geschrieben von Ulrich Riehm | 0 Kommentare karlsruhe nta ta ta-konferenz transformation nta8

Wandel der Lebenswelten und Technologien

05.11.18 10:02
Editorial zum OpenTA-Neuerscheinungsdienst (NED) ?ÜberdenTAellerrand? Oktober 2018: Der Oktober war ein eher unergiebiger Monat, was die TA-relevante Neuerscheinungen in der Deutschen Nationalbiografie anbelangt. Zu den 11 ausgewählten Titeln für den Neuerscheinungsdienst (NED) zählen vier wissenschaftliche Publikationen und ein unterhaltender Ratgeber, die gesellschaftliche Veränderungsprozesse wie die Digitalisierung, den demographischen Wandel oder medientechnologische Entwicklungen beleuchten.
geschrieben von Ansgar Skoda | 0 Kommentare digitalisierung gesellschaftsdiagnose ned zukunft kommunikation

Das Potential zur interaktiven Visualisierung von Daten im Digitallabor möglichst gut nutzen

29.10.18 12:22
Ein Gespräch mit Dr. Markus Voge, Leitung des digitalen Labors EA-Lab an der EA European Academy: Herr Dr. Voge, Wissenschaftler an der EA European Academy, spricht über seine Tätigkeit als Leitung des hauseigenen EA-Labors. Im Gespräch berichtet der Physiker, der seit 2016 in unterschiedlichen Projekten der EA mitarbeitet, über die Herausforderung der Tätigkeit, die Besonderheiten des EA-Labs, geeignete Fragestellungen, Alleinstellungsmerkmale und mögliche zukünftige Erweiterungen für eine noch interaktivere Nutzung des digitalen Labors.
geschrieben von Ansgar Skoda | 0 Kommentare forschungsdaten interview digitallabor visualisierung
Benutzer Beiträge Datum
Ulrich Riehm 23 Vor 1 Monat
Marius Albiez 6 Vor 3 Monaten
Dirk Hommrich 5 Vor 4 Monaten
Christoph Kehl 6 Vor 5 Monaten
Ansgar Skoda 11 Vor 6 Monaten
Tanja Sinozic 6 Vor 9 Monaten
Maria Maia 2 Vor 9 Monaten
Nils Heyen 1 Vor 1 Jahr
Reinhard Heil 4 Vor 1 Jahr
Maximilian Roßmann 2 Vor 1 Jahr