openTA ist das Fachportal des Netzwerks TA (NTA). Es aggregiert Nachrichten, Termine und Publikationen aus dem NTA, gibt einen Überblick über die Personen und Institutionen, die im Bereich der TA in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig sind, und ermöglicht die Erstellung personalisierter Dienste (Feeds, Widgets etc.). Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen und Wünsche mit per Mail an .

Virtuelle Mitwirkungsmöglichkeiten und (menschen)rechtliche Grenzerfahrungen

Der neue Blogbeitrag zu TA-relevanten Neuerscheinungen im Februar steht im Zeichen der derzeitigen Corona-Pandemie. Diese hat massive Auswirkungen auf unser Zusammenleben und die resultierenden Folgen sind schwer prognostizierbar. Bereits jetzt ist jedoch zu beobachten, dass Debatten rund um die grundsätzliche Aufstellung unseres Gesundheitssystems oder die digitale Transformation von Arbeit, Bildung und Teilhabe intensiv geführt werden. Vor dem Hintergrund dieser komplexen Situation werden im neuen Blogbeitrag vier Publikationen näher vorgestellt. Hierzu gehört ein Sammelband zur Rolle der Menschenrechte in unserem Gesundheitssystem, zwei Hochschulschriften zur Digitalisierung politischer Beteiligungsmöglichkeiten und der polizeilichen Öffentlichkeitsarbeit sowie ein Sammelband, welcher sich mit ?Grenzen? aus vielseitigen Perspektiven auseinandersetzt.

21 Lektionen für den unterlegenen Menschen

Der neue Blogbeitrag zu TA-relevanten Neuerscheinungen aus der Deutschen Nationalbibliothek im Juni beleuchtet gesellschaftliche Transformationsprozesse aus unterschiedlichen Perspektiven. Im Fokus stehen zunächst aktuell laufende Veränderungsprozesse und deren globalen Herausforderungen. Anschließend wird auf Themen der Digitalisierung und Robotik näher eingegangen: Zum einen wird das Verhältnis des Menschen und neuen Technologien umfassend beleuchtet, zum anderen werden die gesellschaftlichen Prozesse einer sich digital wandelnden Arbeitswelt vorgestellt. Abschließend folgt ein Blick in die Vergangenheit, um Transformationsprozesse in der Klima-, Konsum und Umweltgeschichte auf regionaler Ebene nachzuvollziehen.

Gesellschaftsdiagnosen, soziotechnischer Wandel, Technikreflexion, Zukunft: Digitalisierung 2018

Editorial zum openTA-Neuerscheinungsdienst (NED) ?ÜberdenTAellerrand?: In der Adventszeit öffnen sich manchmal ganz unerwartete Türchen: Wegen eines Softwarefehlers, der im November bereinigt werden konnte, wurden bei den NEDs von Januar bis Oktober Neuanschaffungen der Deutschen Nationalbibliothek aus dem Jahr 2018 nicht erfasst. Hier nun der erste Nachtrag für die NEDs der 2018er Publikationen der Themenbereiche 'Soziotechnischer Wandel', 'Technikreflexion', 'Gesellschaftsdiagnosen' und 'Zukunft'. Ein besonderer Schwerpunkt der vier ausführlicher beleuchteten Werke ist die Digitalisierung, die oft als eine der größten Herausforderungen für die Wissenschaft mit Blick gen Zukunft betrachtet wird.
Von Ansgar Skoda 21.12.18

digitalisierung ned zukunft